Busreisen bei uns mit 2-G Regel für Neubuchungen

Aktualisierung :15.09.2021    09:13 Uhr

LIEBE KUNDEN,

zum Schutz aller Fahrgäste und des Fahrpersonals werden wir an der 2 G Regel teilnehmen.
Dies gilt AB SOFORT für alle Neubuchungen.
Kunden die bereits Ihre Reise gebucht haben und angegeben haben, dass Sie einen Testnachweis bringen können auch
an der Reise teilnehmen, sofern dieser negativ ist und aus einm Testzentrum stammt (kein Selbsttest)

Alle Fahrgäste müssen zur Abfahrt einen Impf- bzw. Genesenen-Nachweis vorweisen.
Folgende Nachweise werden akzeptiert, in Verbindung eines gültigen Ausweises:
- vollständige Impfung seit mindestens 14 Tagen nachzuweisen durch Impfpass, Impfzertifikat oder Immunkarte
- Genesene positiver PCR-Labortest, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist
Alle Nachweise werden am Tag der Reise durch den Busfahrer kontrolliert. Gäste ohne Nachweise können nicht befördert werden.
Bitte beachten Sie, dass Einrichtungen am Zielort einen Testnachweis bzw. den Impf- oder Genesenen-Nachweis ebenso weiterhin verlangen können.

FOLGENDE NEUERUNGEN GIBT ES:
- beim Ein- und Aussteigen in den Bus muss eine medizinische oder FFP2 Maske getragen werden
- unter bestimmten Voraussetzungen darf die Maske im Bus abgesetzt werden - wenn das so ist erhalten Sie diese Information am Tag der Reise von Ihrem Busfahrer
- der Bus darf voll besetzt werden - (wir werden - solange dies möglich ist, nur jede 2. Reihe besetzen - 1. Reihe hinter dem Fahrer bleibt immer  frei)
- Abstandsregeln beachten - wenn möglich
- Klimaatutomatik wird auf Dauerventilation gestellt.

Unser Büro ist von Mo - Fr  9:00 - 13 Uhr besetzt.
Besuche im Bürosind  erlaubt unter Einhaltung 3G-Regel (nur max 2 Personen gleichzeitig)

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen bei Busfahrten ab 31.05.2021

Liebe Reisegäste,
wir freuen uns, Sie wieder an Bord begrüßen zu dürfen unter Einhaltung folgender Hygienemaßnahmen:

Eine Teilnahme an Busreisen ist zum Schutz aller nur möglich bei folgenden Vorraussetzungen:

Geimpfte Gäste (2. Impfung bereits 14 Tage her) nehmen bitte ihren Impfausweis mit. Genesene Gäste nehmen bitte Ihren  Genesenen-Nachweis mit (der Genesenen-Nachweis muss mindestens 28 Tage und max. 6 Monate alt sein). In diesen beiden Fällen werden dann keine Schnelltests benötigt.

Ungeimpfte Gäste (oder erst 1x geimpfte) Reisegäste benötigen einen negativen Corona-Schnelltest. Den Schnelltest können Sie bequem kostenlos am Vortag an einer der vielen Teststationen durchführen (negatives Testergebnis-Nachweis 24 Std. gültiger PCR oder PoC-An-tigen-Test; kein Selbsttest). Achtung: Der Test darf auch für die jeweiligen Leistungen auf der Tagesfahrt nicht älter als 24 Stunden sein. Beispiel: Sie haben eine Tagesfahrt gebucht und für den Nachmittag ist ein Kaffeetrinken eingeplant, so müssen Sie darauf achten, dass Sie den Schnelltest erst am Abend des Vortags durchführen, damit dieser zum Eintreffen ins Café nicht älter als 24 Stunden ist.

Alle Nachweise werden am Anreisetag vom Busfahrer überprüft. Ohne gültigen Nachweis ist eine Teilnahme an der Reise ausgeschlossen.

Weiterhin sind folgende Massnahmen zu berücksichtigen

1. An Ihrem Zustiegsort achten Sie bitte darauf, 1,5 m Abstand zu Personen einzuhalten, die nicht zu Ihrem Hausstand gehören.
2. Bitte bringen Sie sich einen Mund-Nasen-Schutz OP Maske/medizinische Maske oder FFP2 Maske mit. Ohne diesen ist eine
    Beförderung leider ausgeschlossen. (Sollten Sie nicht im Besitz eines solchen Schutzes sein, hält ihr Busfahrer gern einen
    Einmalschutz gegen eine Gebühr von 1,50 € für Sie bereit.) Der Mund-Nasen-Schutz (Plastikvisiere nicht erlaubt) muss getragen werden:
    - während der kompletten Busfahrt - in bestimmten Fällen kann darauf verzichtet werden
    - beim Ein- und Ausstieg in den Bus
3. Vor jedem Einsteigen in den Bus erhalten die Gäste vom Fahrer Desinfektionsmittel für die Hände.
    Beim Betreten und Verlassen des Fahrzeuges ist ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten zu Personen, die nicht zum eigenen Hausstand
    gehören. Sitzplatz 5 - 20 benutzen des vorderen Ausstieg / Sitzplatz 21 - 42 benutzen den hinteren Ausstieg zum Ein- und Aussteigen.
    Ausnahmen müssen mit dem Fahrer abgesprochen werden. Das Tragen des Mundschutzes während der Fahrt gilt nicht für den
    Fahrer, da wir grundsätzlich die 1. Sitzreihe nicht belegen
4. Die Kofferverladung erfolgt ausschließlich durch den Fahrer
5. Während der Fahrt ist das Verlassen des gebuchten Sitzplatzes nicht erlaubt - Ausnahme die Benutzung der Toilette in Notfällen
6. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es manchmal zu Sitzplatzänderungen kommen kann.

Weitere Maßnahmen die wir für Ihre Sicherheit durchführen:
- Der Bus wird vor und nach jeder Fahrt durch Kaltvernebelung desinfiziert inkl. aller schwer erreichbaren Stellen, den Tischen etc
  Die Handläufe im Bus werden zusätzlich von uns desinfiziert
- Die erste Sitzreihe im Bus hinter dem Fahrer bleibt generell frei, damit der Fahrer ohne Mund-Nasen-Schutz fahren kann.
  Denn bei sommerlichen Temperaturen wäre dies nicht zumutbar, da die direkte Sonneneinstrahlung es unserer
  Meinung nach unmöglich macht - und uns liegt das Wohl der Fahrer genauso am Herzen wie Ihres
- Wir besetzten vorerst jede 2. Sitzreihe im Bus - wir lassen immer eine Sitzreihe frei, solange die Auslastung es zulässt. Wenn mehr Gäste
  buchen kann es auch sein, dass der Bus voll besetzt wird (diese ist vom Gesetzgeber erlaubt).
- Der Bus wird jeden Abend nach Fahrtende desinfiziert (inkl. Tischen, Handläufen) und gereinigt.
- Der Fahrer trägt beim Ein- und Aussteigen eine Mund-Nasen-Bedeckung
- Die Klimaanalge wurde einer Komplettwartung unterzogen inkl. neuen Aktivkohle-Filtern und wird in kurzen Abständen
  enstprechend gewartet. Die Klimaautomatik des Busses wird während der Fahrt auf eine Dauerventilation eingestellt,
  um die vorgeschriebene Belüftung für die Fahrgäste zu gewährleisten

Brandes Busreisen ist verpflichtet, den Familiennamen, den Vornamen, die vollständige Anschrift und eine Telefonnummer
eines jeden Fahrgastes zu dokumentieren und die Daten für die Dauer von drei Wochen nach Beendigung der Fahrt
aufzubewahren, damit eine etwaige Infektionskette nachverfolgt werden kann

Gern können Sie die aktuell gültige Fassung der Verordnung hier nachlesen:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Sehr geehrter Reisegast,
Sie sehen, wir tun alles in unserer Macht stehende um Ihnen einen schönen Tag oder mehrere schöne Tage zu ermöglichen.
Natürlich sind wir aber auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Denn Rücksichtnahme ist hier das passende Stichwort.
Sollte es doch einmal vorkommen - was wir nicht hoffen - dass ein Fahrgast sich nicht an die Vorgaben
hält wird er von der weiteren Beförderung ausgenommen (hierzu sind wir auch gesetzlich verpflichtet)

Nun steht einer schönen Fahrt nichts mehr im Weg
und wir freuen uns auf Sie!

 

 

UNSER TIP: Melden Sie sich zum Newsletter an und seien Sie bestens und schnell informiert
GLEICH ANMELDEN UNTER:    https://www.brandesbusreisen.de/newsletter
- immer auf dem aktuellen Stand in der Corona Lage
- immer vorab die neuesten Reiseideen
- Geburtstagsgutschein

Ihre Nicole Geffers und das Brandes Busreisen Team

Unsere Empfehlungen